Mein Angebot: Vorgeburtliche Bindungsförderung

Jede Schwangerschaft ist einzigartig und Eure Entscheidung für eine individuelle Begleitung wird sich positiv auf das gemeinsame Leben mit Eurem Nachwuchs auswirken.

Fragen oder Unsicherheiten tauchen immer wieder auf und dürfen in diesem geschützten Rahmen ihren Platz finden. Mein Anliegen ist es Euch in der Schwangerschaft individuell zu begleiten.

Die Methode der vorgeburtlichen Bindungsförderung (Bindungsanalyse nach Jenö Raffai) eignet sich, um in einen wechselseitigen Kontakt zwischen Eltern und Baby zu kommen. Der werdende Papa ist auch herzlich zu den Stunden eingeladen, um den Kontakt zum Baby einzugehen.

Hinweisen möchte ich darauf, dass Bindungsanalyse keine Psychotherapie darstellt. Die Begleitung, die ich im Rahmen der vorgeburtlichen Bindungsförderung anbiete, dient dem Hinspüren zum Baby und dem gegenseitigen Kontaktaufbau. Diese Stunden eignen sich sehr gut als Ergänzung zu Eurer Hebammen- und/oder gynäkologischen Begleitung.

Ein erstes gemeinsames Treffen zum Kennenlernen biete ich kostenfrei und unverbindlich an.

Wenn wir ein gutes Gefühl haben, vereinbaren wir für die Anamnese weitere drei bis fünf Termine. Erst nach Abschluss der Anamnese entscheiden wir gemeinsam, ob die vorgeburtliche Bindungsförderung das Richtige für diese Schwangerschaft ist.